Rezeptideen für Hundeleckerlis

Hier stellen wir Euch ein paar leckere & gesunde Rezepte zum Selber Machen vor.
Die Zahnputzflocken und die Backmatten gibts natürlich in unserem Shop.
QCHEFS Zahnputzflocken
Silikon Backmatten
  • Parmesan-Eier-Knochen

    Zutaten:

    150g Parmesan

    3 Eier

    3 EL Zahnputzflocken

    Zubereitung:

    Alle 3 Zutaten zu einem Teig vermengen. Anschließend auf eine Backmatte geben und bei 80°C für 90 Minuten durchbacken. Danach abkühlen lassen und die Kekse aus der Backform lösen. Super Cheesy und die Backmatten Hundekekse sind ganz einfach gezaubert.

  • Hundekekse mit Kürbis

    Zutaten:

    100g Kürbismus

    100g Quark

    1 EL Biokokosöl

    2 EL Zahnputzflocken

    Zubereitung:

    Den Hokkaido Kürbis muss man nicht schälen - einfach für 5 Minuten kochen und etwas abkühlen lassen. Dann alle Zutaten in den Mixer gegen und den pürierten Teig in eine Backmatte streichen.

    Bei 70°C mindestens 3h trocknen. Im Ofen auskühlen lassen und an der Luft nachtrocknen. Fertig!

  • Leckerlis mit Banane & Kokos

    Zutaten:

    1 Banane

    2 Eier

    3 EL Jogurt

    1 EL Kokosöl

    16 EL Kartoffelmehl

    3 EL Zahnputzflocken

    Zubereitung:

    Zutaten gut zu einem Teig vermengen, und am besten pürieren. Dann alles in der Backmatte verteilen. Bei 80°C für 90 Minuten im Backofen backen. Die Kekse nach dem Abkühlen herauslösen. So einfach lassen sich mit einer Backmatte Hundekekse zaubern!

  • Blaubärchen

    Zutaten:

    8 Blatt Gelatine

    12 EL Wasser

    50g Blauberen püriert

    2 EL Zahnputzflocken

    Zubereitung:

    Die Gelatine im Wasser auflösen. Die pürierten Blaubeeren & die Zahnputzflocken in die aufgelöste Gelatine geben. In der Backmatte kühlen und fertig. Eingefroren sind sie haltbar. Ein blitzschnelles und Gesundes Rezept für Hundegummibären.

  • Birnenbärchen

    Zutaten:

    12 EL Wasser

    8 Blatt Gelatine

    1/2 Birne

    2 EL Zahnputzflocken

    Zubereitung:

    Die Birne mit etwas Wasser mit dem Passierstab pürieren. Mit dem Rest Wasser die Gelatine auflösen und zu der Birne geben. Die Zahnputzflocken hinzugeben und alles in einer Backmatte auskühlen lassen. Gekühlt sind sie ca. 1 Woche haltbar, den Rest einfach eingefrieren.

  • Erbsenbärchen

    Zutaten:

    12 EL Wasser

    8 Blatt Gelatine

    50g Erbsen (gefroren)

    2 EL Zahnputzflocken

    etwas geriebenen Parmesan

    Zubereitung:

    Die Erbsen mit etwas Wasser in den Mixer geben und pürieren. Mit dem Rest Wasser die Gelatine auflösen und mit den Zahnputzflocken zu den Erbsen geben. Je nach Geschmack Parmesan zugeben. Die Masse in die Backmatte geben und auskühlen lassen - Fertig!

    Tipp: Aus dem Eisfach sind sie immer frisch!